Gebrauchs- und SchutzhundeVerein Raunheim e. V.
Gebrauchs- und SchutzhundeVerein Raunheim e. V.

Seminare 2016

Fährtenseminar am 16.07.2016 und 17.07.2016 mit Bernd Föry und Erwin Rinner

 

Begonnen wurde das Fährtenseminar am Samstag in der Früh mit dem theoretischen Teil. Mit Stift und Block ausgerüstet, lauschten die 16 Teilnehmer gespannt dem Vortrag von Bernd. Von der korrekten Aufnahme der Fährte, hin bis zum korrekten Verweisen der Gegenstände sowie der sauberen Winkelarbeit wurde alles genau und verständlich erklärt. Jede Frage wurde von Bernd ausführlich beantwortet. Der theoretische Teil gestaltete sich als sehr kurzweilig, da jeder gespannt den Beispielen und Erläuterungen zum Thema Fährte lauschte.

Gegen Mittag ging es ins Gelände. Die erste Fährte legte jeder Hundeführer seinem Hund selbst, damit sich Bernd und Erwin einen ersten Eindruck verschaffen konnten. Unter den strengen Augen der Beiden, ging es dann an die Arbeit für das Mensch-Hund-Team. Jede Fährte wurde genauestens von Bernd analysiert. Probleme besprochen, Fehler erklärt oder auch gelobt. Die zweite Fährte für jeden Hund trat Bernd. Auch hier hieß es dann wieder: Analysieren, Probleme besprechen, Lösungen finden.

Am frühen Abend erreichten wir das Vereinsheim. Hier wurden wir schon erwartet. Fleißige Helfer hatten bereits den Tisch gedeckt und wir freuten uns über eine Stärkung. So ließen wir den ersten Fährtentag in gemütlicher Runde ausklingen.

 

Am nächsten Morgen ging es, nach dem gemeinsamen Frühstück, weiter mit der Theorie. Schwerpunkt: die Arbeit mit den Fährtengenständen. Kurze Vorführung von Bernd und Erwin über die korrekte Arbeit an / mit den Fährtengegenständen. Danach ging es wieder raus ins Gelände um das Gelernte vom Vortag zu vertiefen. Auf alle Fragen haben Bernd und Erwin, wie auch schon am Vortag, geduldig und ausführlich geantwortet. Gegen 14.30 Uhr kamen die ersten Seminarteilnehmer von der Fährte zurück.

Geselliges Beisammensein, dazu leckere Sachen vom Grill – so kann man es aushalten.

Nach dem Essen fand die Schlussbesprechung statt. Fazit: Alle Hundeführer sind mit ihren Hunden auf einem guten Weg.

 

Der GSV Raunheim bedankt sich ganz herzlich bei:

Bernd Föry und Erwin Rinner, Sabine und Günther Hadel (Ihr habt’s organisiert. Ohne Euch hätte das Seminar nicht beim GSV Raunheim stattgefunden),

sowie allen Helfern des GSV Raunheim.

 

Ein rundum gelungenes, lehrreiches und wunderschönes Fährtenwochenende liegt hinter uns.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© GSV Raunheim e. V.