Gebrauchs- und SchutzhundeVerein Raunheim e. V.
Gebrauchs- und SchutzhundeVerein Raunheim e. V.

Seminare 2019

Seminar Erste Hilfe am Hund am 14.09.2019

Am Samstag, dem 14.09.2019 fand beim Gebrauchs- und Schutzhundeverein Raunheim (GSV) zum zweiten Mal ein Seminar "Erste Hilfe am Hund" mit anschließender Impfung statt. Für diese Veranstaltung konnten wir die in Rüsselsheim praktizierenden Tierärztinnen Patricia Kleen und Tanja Kempf gewinnen.

Nach der Longier-Übungsstunde füllte sich das Vereinsheim rasch mit Menschen und ihren Hunden. Erfreulicherweise wurde dieser Termin nicht nur von Vereinsmitgliedern sondern auch von auswärtigen Gästen wahrgenommen.

Im Anschluss an die von der Tierärztin Patricia Kleen vorgenommene Impfung informierte ihre Kollegin Tanja Kempf im Rahmen des Seminars die Tierhalter*innen über Maßnahmen der Ersten Hilfe am Hund.

Eingangs betonte die Referentin die Wichtigkeit des Eigenschutzes des Ersthelfers in den verschiedenen Notfallsituationen. Aufgrund Schmerzen besteht die Gefahr, dass selbst der eigene Hund zubeißt, was das Anlegen einer Maulschlaufe notwendig macht. Auch die Auffindesituation - beispielsweise bei einem Verkehrsunfall - kann den Ersthelfer gefährden. Vor dem Ergreifen von Wiederbelebungsmaßnehmen (Herzdruckmassage, Beatmung) ist es wichtig festzustellen, ob das Tier tatsächlich bewusstlos ist, sonst könnte der Ersthelfer durch den Hund im Kopfbereich schwer verletzt werden. Die Technik dieser Reanimationsmaßnahmen erläuterte die Tierärztin den Anwesenden ausführlich.

Die Themen Vergiftungen, Anlegen von Verbänden, Vorbeugung von Zeckenbefall, das Eingeben von Medikamenten sowie der Inhalt der Hausapotheke für den Hund wurden eingehend besprochen und sämtliche Fragen der Seminarteilnehmer beantwortet.KAL

Druckversion Druckversion | Sitemap
© GSV Raunheim e. V.