Gebrauchs- und SchutzhundeVerein Raunheim e. V.
Gebrauchs- und SchutzhundeVerein Raunheim e. V.

Ein Trainingstag 2019

Mittwoch, 22.05.2019

"Alle mir nach ...!"

Neben dem Longieren trainieren die Aktiven der Samstagsgruppe auch Unterordnung. Dies geschieht individuell sowie in der Gruppe. Da auch ein Teil der Aktiven der Samstagsgruppe die Teilnahme an der Begleithundeprüfung plant und damit das Longieren dabei nicht zu kurz kommt, treffen wir uns derzeit mittwochs ab 18:30 Uhr – nach der SHS-Übungsstunde – zur Vorbereitung auf die Prüfung.

 

Zwar nehmen wir das Training ernst und achten auf korrekte sowie genaue Ausführung der Übungen, legen hierbei jedoch großen Wert auf eine entspannte Atmosphäre während der Übungsstunden.

 

Dass Hunde und Menschen sich wohlfühlen, könnt Ihr auf den Fotos sehen.KAL

Übungsstunde der besonderen Art

 

Da der HSVRM am 30.03.2019 einen Lehrgang für Gebrauchshundesport beim GSV Raunheim ausrichtete, verlegten die Übungsleiter der Samstagsübungsstunden den Trainingsbeginn kurzerhand auf 15:00 Uhr.

 

Zu ungewohnter Stunde fanden sich ca. 15 Aktive zum Training mit anschließendem Grillen auf dem Vereinsgelände ein. Schnell füllte sich das Büffet mit einer Vielfalt von hausgemachten Salaten. Das Grillgut musste auf seinen Einsatz warten, denn vor dem geselligen Treiben, stand das Training auf dem Plan.

 

Begonnen wurde mit der gemeinsamen Unterordnung (Gruppenarbeit). Anschließend durften sich die Hunde beim Longieren „austoben“. Nach Abschluss des Trainings versammelten sich die Anwesenden an den Tischen unter dem Vordach des Vereinsheims und genossen in fröhlicher Runde die mitgebrachten Köstlichkeiten.KAL

Druckversion Druckversion | Sitemap
© GSV Raunheim e. V.